Klasse EffectInformation (PowerPoint VBA)

Die Klasse EffectInformation stellt verschiedene Animationsoptionen für ein Effect -Objekt dar.

Um eine EffectInformation -Klassenvariable zu verwenden, muss sie zuerst instanziert werden, beispielsweise

Dim ein as EffectInformation
Set ein = ActivePresentation.SlideMaster.TimeLine.MainSequence(1).EffectInformation

Klassen Variablen vom Typ EffectInformation können mit der Prozedur Effect.EffectInformation festgelegt werden

AfterEffect

Gibt eine PpAfterEffect -Konstante, die angibt, ob ein Effekt nach abgetönt, ausgeblendet oder unverändert erscheint, nachdem er ausgeführt wird. Schreibgeschützt. Mögliche Rückgabewerte sind msoAnimAfterEffectDim - Abgetönt, msoAnimAfterEffectHide - Ausgeblendet, msoAnimAfterEffectHideOnNextClick - Beim nächsten Mausklick ausgeblendet, msoAnimAfterEffectMixed - Gemischt, msoAnimAfterEffectNone - Unverändert.

Der von der AfterEffect -Eigenschaft zurückgegebene Wert kann einer der folgenden PpAfterEffect -Konstanten sein.

Dim maaAfterEffect As MsoAnimAfterEffect
maaAfterEffect = ActiveWindow.Selection.SlideRange(1).TimeLine.MainSequence(1).EffectInformation.AfterEffect

AnimateBackground

Gibt msoTrue zurück, wenn es sich bei dem angegebenen Effekt um eine Hintergrund Animation handelt. Schreibgeschützt.

Verwenden Sie die Eigenschaften TextLevelEffectund TextUnitEffect , um die Animation von Text zu steuern, der mit der angegebenen Form verbunden ist. Wenn diese Eigenschaft auf msoTrue festgelegt ist und die TextLevelEffect -Eigenschaft auf ppAnimateByAllLevelsfestgelegt ist, werden die Form und Ihr Text gleichzeitig animiert. Wenn diese Eigenschaft auf MsoTrue festgelegt ist und die TextLevelEffect -Eigenschaft auf einen anderen Wert als PpAnimateByAllLevels festgelegt ist, wird die Form animiert unmittelbar vor der Text animiert wird. Sie können die Effekte der Einstellung dieser Eigenschaft, es sei denn, die angegebene Form animiert wird sehen. Damit eine Form animiert werden kann, muss die TextLevelEffect -Eigenschaft für die Form auf einen anderen Wert als ppAnimateLevelNonefestgelegt werden, und die Animate-Eigenschaft muss auf msoTrueoder die EntryEffect -Eigenschaft festgelegt werden. muss auf eine andere Konstante als ppEffectNonefestgelegt werden. Der von der AnimateBackground -Eigenschaft zurückgegebene Wert kann einer der folgenden MsoTriState -Konstanten sein.

Dim mtsAnimateBackground As Office.MsoTriState
mtsAnimateBackground = ActiveWindow.Selection.SlideRange(1).TimeLine.MainSequence(1).EffectInformation.AnimateBackground

AnimateTextInReverse

Bestimmt, ob die angegebene Form in umgekehrter Reihenfolge erstellt wird. Dies gilt nur für Formen, die in mehreren Schritten erstellt werden können (wie z. B. Formen, die Listen enthalten). Lese-/Schreibzugriff.

Der Wert der AnimateTextInReverse-Eigenschaft kann eine der folgenden MsoTriState -Konstanten sein.

Dim mtsAnimateTextInReverse As Office.MsoTriState
mtsAnimateTextInReverse = ActiveWindow.Selection.SlideRange(1).TimeLine.MainSequence(1).EffectInformation.AnimateTextInReverse

BuildByLevelEffect

Bestimmt die Ebene des Animationsaufbaueffekts. Schreibgeschützt. Dies sind mögliche Werte für MsoAnimateByLevel.

Der von der BuildByLevelEffect -Eigenschaft zurückgegebene Wert kann einer der folgenden MsoAnimateByLevel -Konstanten sein.

Dim mabBuildByLevelEffect As MsoAnimateByLevel
mabBuildByLevelEffect = ActiveWindow.Selection.SlideRange(1).TimeLine.MainSequence(1).EffectInformation.BuildByLevelEffect

Dim

Gibt ein ColorFormat -Objekt zurück, das die Farbe darstellt, auf die nach Beendigung einer Animation abgeblendet werden soll.

Dim cftDim As ColorFormat
Set cftDim = ActiveWindow.Selection.SlideRange(1).TimeLine.MainSequence(1).EffectInformation.Dim

PlaySettings

Gibt ein PlaySettings -Objekt, das Informationen über die Wiedergabe des angegebenen Medienclips während einer Bildschirmpräsentation enthält. Schreibgeschützt.

Dim pssPlaySettings As PlaySettings
Set pssPlaySettings = ActiveWindow.Selection.SlideRange(1).TimeLine.MainSequence(1).EffectInformation.PlaySettings

SoundEffect

Gibt ein SoundEffect -Objekt, das den Sound wiedergegeben wird, während des Übergangs zur angegebenen Folie darstellt. Schreibgeschützt.

Dim setSoundEffect As SoundEffect
Set setSoundEffect = ActiveWindow.Selection.SlideRange(1).TimeLine.MainSequence(1).EffectInformation.SoundEffect

TextUnitEffect

Gibt an, ob der Text in der angegebenen Form Absatz um Absatz, Wort um Wort oder Buchstabe um Buchstabe animiert wird. Schreibgeschützt. Mögliche Rückgabewerte sind msoAnimTextUnitEffectByCharacter - Nach Zeichen, msoAnimTextUnitEffectByParagraph - Nach Absatz, msoAnimTextUnitEffectByWord - Nach Wort, msoAnimTextUnitEffectMixed - Gemischter Effekt.

Der Wert der TextUnitEffect -Eigenschaft kann einer der folgenden MsoAnimTextUnitEffect -Konstanten sein.

Dim matTextUnitEffect As MsoAnimTextUnitEffect
matTextUnitEffect = ActivePresentation.SlideMaster.TimeLine.MainSequence(1).EffectInformation.TextUnitEffect