Klasse Effect (PowerPoint VBA)

Die Klasse Effect stellt Anzeigedauerinformationen zu einer Folienanimation dar.

Die Klasse Sequence gibt Zugriff auf Effect.

Um eine Effect -Klassenvariable zu verwenden, muss sie zuerst instanziert werden, beispielsweise

Dim eff as Effect
Set eff = ActivePresentation.SlideMaster.TimeLine.MainSequence(Index:=1)

Die folgenden Prozeduren können zum Festlegen der Effect Klassenvariablen verwendet werden : Sequence.AddEffect, Sequence.AddTriggerEffect, Sequence.Clone, Sequence.ConvertToAfterEffect, Sequence.ConvertToAnimateBackground, Sequence.ConvertToAnimateInReverse, Sequence.ConvertToBuildLevel, Sequence.ConvertToTextUnitEffect, Sequence.FindFirstAnimationFor, Sequence.FindFirstAnimationForClick und Sequence.Item.

Methoden

Delete - Löscht das angegebene Effect -Objekt.

MoveAfter - Verschiebt einen Animationseffekt in der Animationsreihenfolge an die auf einen anderen Animationseffekt folgende Position.

MoveBefore - Verschiebt einen Animationseffekt in der Animationsreihenfolge an die einem anderen Animationseffekt vorausgehende Position.

MoveTo - Verschiebt das angegebene Objekt an eine bestimmte Position in der Auflistung. Alle anderen Elemente in der Auflistung werden entsprechend neu nummeriert.

Eigenschaften

Behaviors Gibt ein angegebenes Folienanimationsverhalten als die AnimationBehaviors -Auflistung zurück.

DisplayName Gibt den Namen eines Animationseffekts zurück. Schreibgeschützt.

EffectInformation Gibt ein EffectInformation -Objekt zurück, das Informationen für den angegebenen Animationseffekt darstellt.

EffectParameters Gibt ein EffectParameters -Objekt zurück, das Eigenschaften von Animationseffekten darstellt.

EffectType Legt fest oder gibt eine MsoAnimEffect -Konstante, die vom Typ Effekt Animation darstellt. Lese-/Schreibzugriff.

Exit Bestimmt, ob es sich beim Animationseffekt um einen Ausgangseffekt handelt. Lese-/Schreibzugriff.

Index Gibt einen Long, der die Indexnummer für einen Animationseffekt oder eine Entwurfsvorlage darstellt. Schreibgeschützt.

Paragraph Gibt den Absatz in einem Textbereich zurück, dem Animationseffekte zugewiesen werden sollen, oder legt diesen Absatz fest. Lese-/Schreibzugriff.

Shape Gibt ein Shape -Objekt, das eine animierte Form darstellt.

TextRangeLength Zurückgeben oder Festlegen einer Long, der die Länge eines Textbereichs darstellt. Schreibgeschützt.

TextRangeStart Gibt den Anfang eines Textbereichs zurück oder legt ihn fest. Schreibgeschützt.

Timing Gibt ein Timing -Objekt, das die Anzeigedauereigenschaften für eine Animationssequenz enthält darstellt.

AnimationBehaviors - Stellt eine Auflistung von AnimationBehavior -Objekten dar.

EffectInformation - Stellt verschiedene Animationsoptionen für ein Effect -Objekt dar.

EffectParameters - Stellt verschiedene Animationsparameter für ein Effect -Objekt, wie Farben, Schriftarten, Größen und erfahren Sie, wie.

Shape - Repräsentiert ein Objekt in der Zeichnungsschicht wie eine AutoForm, eine Freihandform, ein OLE-Objekt oder ein Bild.

Timing - Stellt die Anzeigedauereigenschaften für einen Animationseffekt dar.