Klasse DocumentWindow (PowerPoint VBA)

Die Klasse DocumentWindow stellt ein Dokumentfenster dar. Das DocumentWindow -Objekt ist ein Element der DocumentWindows Auflistung. DocumentWindows -Auflistung enthält alle geöffneten Dokumentfenster.

Die wichtigste Prozeduren der Klasse DocumentWindow sind Activate und Close

Set

Um eine DocumentWindow -Klassenvariable zu verwenden, muss sie zuerst instanziert werden, beispielsweise

Dim dww as DocumentWindow
Set dww = ActiveWindow

Die folgenden Prozeduren können zum Festlegen der DocumentWindow Klassenvariablen verwendet werden : Application.ActiveWindow, NewWindow, DocumentWindows.Item, Presentation.NewWindow, Application.Windows und Presentation.Windows

Themas

Die folgenden Prozeduren in dieser Klasse wurden zusammengefasst und auf eine separate Themenseite beschrieben

Format with its procedures Height und Width

Methoden

Die Hauptmethoden der Klasse DocumentWindow sind

Activate - Aktiviert das angegebene Objekt.

ActiveWindow.Activate

Close - Schließt das angegebene Dokumentfenster.

ActiveWindow.Close

Andere Methoden

ExpandSection - Erweitert den Abschnitt im aktuellen DocumentWindow.

Dim lngsectionIndex As Long: lngsectionIndex = 
ActiveWindow.ExpandSection sectionIndex:=lngsectionIndex, Expand:=True

LargeScroll - Führt einen seitenweisen Bildlauf durch das angegebene Dokumentfenster durch.

ActiveWindow.LargeScroll Down:=3

RangeFromPoint - Gibt das Shape -Objekt zurück, das sich an der durch das Bildschirm Positionskoordinaten paar angegebenen Stelle befindet. Wenn an den Koordinaten angegebenen Stelle keine Form befindet, gibt die Methode Nothing zurück.

Dim lngX As Long: lngX = 240
Dim lngY As Long: lngY =  300
Dim shpRangeFromPoint As Shape
Set shpRangeFromPoint = ActiveWindow.RangeFromPoint(X:=lngX, Y:=lngY)

ScrollIntoView - Rollt das Dokumentfenster ab, sodass Elemente innerhalb eines angegebenen rechteckigen Bereichs im Dokumentfenster oder dem Fensterausschnitt zu sehen sind.

ActiveWindow.ScrollIntoView Left:=, Top:=, Width:=, Height:=

SmallScroll - Führt einen zeilen- und spaltenweisen Bildlauf durch das angegebene Dokumentfenster durch.

ActiveWindow.SmallScroll  Down:=3

Eigenschaften

Active Gibt zurück, ob der angegebene Fensterausschnitt oder das angegebene Fenster aktiv ist. Schreibgeschützt.

Dim mtsActive As Office.MsoTriState
mtsActive = Windows(2).Active

ActivePane Gibt ein Pane -Objekt zurück, das den aktiven Ausschnitt im Dokumentfenster darstellt. Schreibgeschützt.

Dim panActivePane As Pane
Set panActivePane = ActiveWindow.ActivePane

BlackAndWhite Bestimmt, ob die Anzeige im Dokumentfenster Schwarzweiß ist. Lese-/Schreibzugriff.

ActiveWindow.BlackAndWhite = msoTrue

Caption Gibt den Text zurück, der in der Titelleiste des Dokumentfensters angezeigt wird. Schreibgeschützt.

Dim strCaption As String
strCaption = ActiveWindow.Caption

Left Zurückgeben oder Festlegen einer einzelnen, die den Abstand in Punkt vom linken Rand des Dokuments, Anwendung und Bildschirmpräsentation Windows zum linken Rand des Clientbereichs des Anwendungsfensters darstellt. Durch Festlegen dieser Eigenschaft auf einen sehr großen positiven oder negativen Wert kann das Fenster vollständig außerhalb des Desktops positionieren. Lese-/Schreibzugriff.

ActiveWindow.Left =

Panes Gibt eine Panes -Auflistung zurück, die die Fensterausschnitte im Dokumentfenster darstellt. Schreibgeschützt.

Dim pnsPanes As Panes
Set pnsPanes = ActiveWindow.Panes

Parent Gibt das übergeordnete Objekt für das angegebene Objekt zurück.

Dim objParent As Object
Set objParent = ActiveWindow.Parent

Presentation Gibt ein Presentation -Objekt, das die Präsentation darstellt, in der das angegebene Dokumentfenster oder Bildschirmpräsentationsfenster erstellt wurde. Schreibgeschützt.

Dim prsPresentation As Presentation
Set prsPresentation = ActiveWindow.Presentation

Selection Gibt ein Selection -Objekt zurück, das die Auswahl im angegebenen Dokumentfenster darstellt. Schreibgeschützt.

Dim slcSelection As Selection
Set slcSelection = ActiveWindow.Selection

SplitHorizontal Hiermit wird die Breite des Dokumentfensters in Prozent zurückgegeben oder festgelegt, die der Gliederungsbereich in der Normalansicht einnimmt. Entspricht der Position der Trennlinie zwischen Folien- und Gliederungsbereich. Lese-/Schreibzugriff.

ActiveWindow.SplitHorizontal =

SplitVertical Hiermit wird die Höhe des Dokumentfensters in Prozent zurückgegeben oder festgelegt, die das Folienfenster in der Normalansicht einnimmt. Entspricht der Position der Trennlinie zwischen Folienfenster und Notizenfenster. Lese-/Schreibzugriff.

ActiveWindow.SplitVertical =

Top Zurückgeben oder Festlegen einer einzelnen, die den Abstand in Punkt vom oberen Rand des Dokuments, Anwendung und Fenster der Bildschirmpräsentation zum oberen Rand des Clientbereichs des Anwendungsfensters darstellt. Lese-/Schreibzugriff.

ActiveWindow.Top = 10

View Gibt ein View -Objekt zurück, das die Ansicht im angegebenen Dokumentfenster darstellt. Schreibgeschützt.

Dim vwView As View
Set vwView = ActiveWindow.View

ViewType Gibt den Ansichtstyp zurück, der im angegebenen Dokumentfenster enthalten ist, oder legt diesen fest. Lese-/Schreibzugriff.

ActiveWindow.ViewType = ppViewHandoutMaster

WindowState Gibt den Status des angegeben Fensters zurück oder legt ihn fest. Lese-/Schreibzugriff.

ActiveWindow.WindowState = ppWindowMaximized

DocumentWindows.Count Gibt die Anzahl von Objekten in der angegebenen Auflistung zurück. Schreibgeschützt.

Dim lngCount As Long
lngCount = ActivePresentation.Windows.Count

DocumentWindows.Parent Gibt das übergeordnete Objekt für das angegebene Objekt zurück.

Dim objParent As Object
Set objParent = ActivePresentation.Windows.Parent