Klasse Coauthoring (PowerPoint VBA)

Enthält Eigenschaften und Methoden zum Bearbeiten der gemeinsamen Dokumenterstellung in einer Präsentation.

Set

Um eine Coauthoring -Klassenvariable zu verwenden, muss sie zuerst instanziert werden, beispielsweise

Dim cth as Coauthoring
Set cth = ActivePresentation.Coauthoring

Klassen Variablen vom Typ Coauthoring können mit der Prozedur Presentation.Coauthoring festgelegt werden

EndReview

Beendet den Zusammenführen-Modus und die Überprüfung.

Gibt einen Fehler zurück, wenn sich die Anwendung noch nicht im Zusammenführen-Modus befindet.

ActivePresentation.Coauthoring.EndReview

FavorServerEditsDuringMerge

Ruft ab oder legt fest, ob im zusammengeführten Dokument auf Serverseite vorgenommene Änderungen Vorrang haben sollen, wenn Konflikte auftreten. Lese-/Schreibzugriff.

FavorServerEditsDuringMerge gibt einen Fehler zurück, wenn die Anwendung nicht bereits im Zusammenführen-Modus befindet. True, wenn serverseitige Bearbeitungsvorgänge bevorzugen. Der Standardwert ist False, was bedeutet, dass dieser lokale mithilfe der clientseitigen Bearbeitungsvorgänge bevorzugt werden.

ActivePresentation.Coauthoring.FavorServerEditsDuringMerge = True

MergeMode

Gibt true zurück, wenn sich die Anwendung im zusammenführungsmodus befindet. Schreibgeschützt.

Dim booMergeMode As Boolean
booMergeMode = ActivePresentation.Coauthoring.MergeMode

Parent

Gibt das übergeordnete Objekt für das angegebene Objekt zurück. Schreibgeschützt.

PendingUpdates

Gibt true zurück, wenn Aktualisierungsvorgänge im mergemodus ausstehen. Schreibgeschützt.

Dim booPendingUpdates As Boolean
booPendingUpdates = ActivePresentation.Coauthoring.PendingUpdates