Klasse ChartGroup - Datenreihen dar, die unter Verwendung desselben Formats in ein Diagramm gezeichnet wurden (PowerPoint VBA)

Die Klasse ChartGroup stellt eine oder mehrere Datenreihen dar, die unter Verwendung desselben Formats in ein Diagramm gezeichnet wurden.

Um eine ChartGroup -Klassenvariable zu verwenden, muss sie zuerst instanziert werden, beispielsweise

Dim chrg as ChartGroup
Set chrg = ActiveWindow.RangeFromPoint.Chart.ChartGroups(Index:=1)

Klassen Variablen vom Typ ChartGroup können mit der Prozedur ChartGroups.Item festgelegt werden

Methoden

CategoryCollection - Gibt alle sichtbaren Kategorien in der Diagrammgruppe oder die angegebene sichtbare Kategorie zurück.

FullCategoryCollection - Gibt alle Kategorien in der Diagrammgruppe oder die angegebene Kategorie zurück, unabhängig davon, ob Sie sichtbar oder herausgefiltert werden.

SeriesCollection - Gibt alle Datenreihen in der Diagrammgruppe zurück.

Eigenschaften

AxisGroup Gibt den Typ der Achsengruppe zurück. Lese-/Schreibzugriff XlAxisGroup.

BinsCountValue Gibt die Anzahl von Containern im Histogramm an. Langer Wert mit Lese-/Schreibzugriff.

BinsOverflowEnabled Gibt an, ob ein Schacht für Werte oberhalb der Chart Group. BinsOverflowValue-Eigenschaft (PowerPoint) aktiviert ist. Boolescher Wert mit Lese-/Schreibzugriff.

BinsOverflowValue Wenn eine Chart Group. BinsOverflowEnabled-Eigenschaft (PowerPoint) auf truefestgelegt ist, wird der Wert angegeben, über dem ein Überlauf Schacht angezeigt wird. Doppelter Wert mit Lese-/Schreibzugriff.

BinsType Gibt an, wie die horizontale Achse des Histogramms formatiert ist, nach Containertyp. Lese-/Schreibzugriff XlBinsType-Aufzählung (PowerPoint).

BinsUnderflowEnabled Gibt an, ob ein Schacht für Werte unter der Chart Group. BinsUnderflowValue-Eigenschaft (PowerPoint) aktiviert ist. Boolescher Wert mit Lese-/Schreibzugriff.

BinsUnderflowValue Wenn die Chart Group. BinsUnderflowEnabled-Eigenschaft (PowerPoint) auf truefestgelegt ist, wird der Wert angegeben, unter dem ein Unterlauf Schacht angezeigt wird. Doppelter Wert mit Lese-/Schreibzugriff.

BinWidthValue Gibt die Anzahl der Punkte in jedem Bereich an. Doppelter Wert mit Lese-/Schreibzugriff.

BubbleScale Gibt den Skalierungsfaktor für Blasen in der angegebenen Diagrammgruppe zurück oder legt ihn fest. Langer Wert mit Lese-/Schreibzugriff.

DoughnutHoleSize Gibt an, oder die Größe der Lücke in eine Ringdiagrammgruppe festgelegt. Langer Wert mit Lese-/Schreibzugriff.

DownBars Gibt die negativen Abweichungen eines Liniendiagramms zurück. Schreibgeschützter DownBars.

DropLines Gibt die Bezugslinien für eine Datenreihe eines Linien- oder Flächendiagramms zurück. Schreibgeschützter DropLines.

FirstSliceAngle Zurückgeben oder festlegen den Winkel in Grad (vertikal im Uhrzeigersinn) des ersten Segments Kreis- oder Ringsegments. Langer Wert mit Lese-/Schreibzugriff.

GapWidth Für häufig verwendete Hyperlinks und Spalte zurückgegeben oder wird der Abstand, als Prozentsatz des Balkens charts oder Spaltenbreite, zwischen Balken- oder Clustern. Gibt für Kreis-aus-Kreis- und Balken-aus-Kreis-Diagramme oder wird der Abstand zwischen den primären und sekundären Abschnitten des Diagramms. Langer Wert mit Lese-/Schreibzugriff.

Has3DShading True, Wenn eine Diagrammgruppe eine 3D-Schattierung besitzt. Boolescher Wert mit Lese-/Schreibzugriff.

HasDropLines True, Wenn die Zeile oder Flächendiagramms Bezugslinien angezeigt. Boolescher Wert mit Lese-/Schreibzugriff.

HasHiLoLines True, Wenn das Liniendiagramm Spannweitenlinien enthält. Boolescher Wert mit Lese-/Schreibzugriff.

HasRadarAxisLabels True, Wenn ein Netzdiagramm Achse Beschriftungen besitzt. Boolescher Wert mit Lese-/Schreibzugriff.

HasSeriesLines True, Wenn eine Säulendiagramm oder ein Balkendiagramm hat Verbindungslinien oder wenn ein Kreis-aus-Kreis-Diagramm oder Balken-aus-Kreis-Diagramm Verbindungslinien zwischen den beiden Abschnitten hat. Boolescher Wert mit Lese-/Schreibzugriff.

HasUpDownBars True, Wenn ein Liniendiagramm positive und negative Abweichungsbalken aufweist. Boolescher Wert mit Lese-/Schreibzugriff.

HiLoLines Gibt die Spannweitenlinien für eine Datenreihe eines Liniendiagramms zurück. Schreibgeschützter HiLoLines.

Index Gibt die Indexnummer des Objekts in einer Auflistung ähnlicher Objekte zurück. Schreibgeschützter Wert vom Typ Long.

Overlap Gibt an, wie Balken und Spalten angeordnet sind. Langer Wert mit Lese-/Schreibzugriff.

RadarAxisLabels Gibt die Netzachsenbeschriftungen der angegebenen Diagrammgruppe zurück. Schreibgeschützter TickLabels.

SecondPlotSize Zurückgeben oder Festlegen der Größe des als Prozentsatz des primären Kreises, des sekundären Abschnitts von einem Kreis-aus-Kreis-Diagramm oder einem Balken-aus-Kreis-Diagramm. Langer Wert mit Lese-/Schreibzugriff.

SeriesLines Gibt die Datenreihen für einen 2D-gestapelten Balken, eine 2D-gestapelte Spalte, einen Kreis-aus-Kreis-oder Balken-aus-Kreis-Diagramm zurück. Schreibgeschützter SeriesLines.

ShowNegativeBubbles True, Wenn für die Diagrammgruppe negative Blasen angezeigt werden. Boolescher Wert mit Lese-/Schreibzugriff.

SizeRepresents Gibt zurück oder legt sie fest, was die Blasengröße auf einem Blasendiagramm darstellt. Langer Wert mit Lese-/Schreibzugriff.

SplitType Gibt die Art zurück, wie die zwei Abschnitte eines Kreis-aus-Kreis- oder Balken-aus-Kreis-Diagramms geteilt werden, oder legt sie fest. Lese-/Schreibzugriff XlChartSplitType.

SplitValue Zurückgeben oder festlegen den Schwellenwert Trennen der zwei Abschnitte von einem Kreis-aus-Kreis-Diagramm oder einem Balken-aus-Kreis-Diagramm. Variant mit Lese-/Schreibzugriff.

UpBars Gibt die positiven Abweichungen eines Liniendiagramms zurück. Schreibgeschützte UpBars.

VaryByCategories True, Wenn Microsoft Word jede Datenpunkt eine andere Farbe oder ein Muster zuweist. Boolescher Wert mit Lese-/Schreibzugriff.

CategoryCollection - Stellt die Auflistung der sichtbaren Diagramm Kategorien in der Präsentation dar.

DownBars - Stellt die negativen Abweichungen in einer Diagrammgruppe dar.

DropLines - Stellt die Bezugslinien in einer Diagrammgruppe dar.

HiLoLines - Stellt die Spannweitenlinien in einer Diagrammgruppe dar.

SeriesCollection - Stellt eine Auflistung aller Series -Objekte im angegebenen Diagramm oder in der angegebenen Diagrammgruppe dar.

SeriesLines - Stellt Verbindungslinien in einer Diagrammgruppe dar.

TickLabels - Stellt die Teilstrichbeschriftungen dar, die Teilstrichen auf einer Diagrammachse zugeordnet sind.

UpBars - Stellt die positiven Abweichungen in einer Diagrammgruppe dar.