Klasse ChartBorder (PowerPoint VBA)

Die Klasse ChartBorder stellt den Rahmen eines Objekts dar.

Um eine ChartBorder -Klassenvariable zu verwenden, muss sie zuerst instanziert werden, beispielsweise

Dim cbr as ChartBorder
Set cbr = ActiveWindow.RangeFromPoint.Chart.DataTable.Border

Die folgenden Prozeduren können zum Festlegen der ChartBorder Klassenvariablen verwendet werden : Axis.Border, DataTable.Border, DropLines.Border, ErrorBars.Border, Gridlines.Border, HiLoLines.Border, LeaderLines.Border, SeriesLines.Border und Trendline.Border.

Color

Zurück oder legt die primäre Textfarbe des Objekts. Variant mit Lese-/Schreibzugriff.

ActiveWindow.RangeFromPoint.Chart.DataTable.Border.Color =

ColorIndex

Zurück oder legt die Farbe des Rahmens. Variant mit Lese-/Schreibzugriff.

Die Farbe wird als Indexwert in der aktuellen Farbpalette oder als eine der folgenden XlColorIndex -Konstanten angegeben:

ActivePresentation.Slides(1).Shapes(1).Chart.DataTable.Border.ColorIndex = 5

LineStyle

Gibt die Linienart für den Rahmen zurück oder legt sie fest. Lese-/Schreibzugriff XlLineStyle, xlGray25, xlGray50, xlGray75oder xlAutomatic. Mögliche Rückgabewerte sind xlContinuous - Eine durchgehende Linie, xlDash - Eine gestrichelte Linie, xlDashDot - Abwechselnd Striche und Punkte, xlDashDotDot - Strich gefolgt von zwei Punkten, xlDot - Eine gepunktete Linie, xlDouble - Eine Doppellinie, xlLineStyleNone - Keine Linie, xlSlantDashDot - Schrägstriche.

Die xlDouble -und xlSlantDashDot -Konstanten der XlLineStyle -Aufzählung gelten nicht für Diagramme.

ActivePresentation.Slides(1).Shapes(1).Chart.DataTable.Border.LineStyle = xl3DBar

Weight

Gibt die Stärke des Rahmens zurück oder legt sie fest. Lese-/Schreibzugriff XlBorderWeight.

ActivePresentation.Slides(1).Shapes(1).Chart.DataTable.Border.Weight =2