Klasse Chart (PowerPoint VBA)

Die Klasse Chart stellt ein Diagramm in einer Präsentation dar.

Die wichtigste Prozeduren der Klasse Chart sind Copy, Delete und Select

Set

Um eine Chart -Klassenvariable zu verwenden, muss sie zuerst instanziert werden, beispielsweise

Dim chr as Chart
Set chr = ActiveWindow.RangeFromPoint.Chart

Die folgenden Prozeduren können zum Festlegen der Chart Klassenvariablen verwendet werden : Shape.Chart und ShapeRange.Chart

Themas

Einige Prozeduren in dieser Klasse wurden in Themen zusammengefasst und auf separaten Themenseiten beschrieben

Data with its procedures ApplyDataLabels, ChartData, DataTable, HasDataTable und SetSourceData
Format with its procedures ApplyLayout, ChartColor, ChartStyle, ClearToMatchColorStyle, ClearToMatchStyle, Format, HeightPercent und PlotVisibleOnly
Name with its procedures ChartTitle, HasTitle, Name und Title
Copy with its procedures Copy und CopyPicture
Display/Show with its procedures DisplayBlanksAs, ShowAllFieldButtons, ShowDataLabelsOverMaximum und ShowLegendFieldButtons
Axis with its procedures HasAxis und ShowAxisFieldButtons

Methoden

Die Hauptmethoden der Klasse Chart sind

Delete - Löscht das Objekt.

ActiveWindow.RangeFromPoint.Chart.Delete

Select - Markiert das Objekt.

ActiveWindow.RangeFromPoint.Chart.Select

Andere Methoden

Axes - Gibt eine Auflistung der Achsen im Diagramm zurück.

Dim axs As Axes
Set axs = ActivePresentation.Slides(1).Shapes(1).Chart.Axes()

ChartWizard - Ändert die Eigenschaften für ein bestimmtes Diagramm. Ermöglicht die schnelle Formatierung eines Diagramms, ohne jede einzelne Eigenschaft festzulegen. Diese Methode ist nicht interaktiv und ändert nur die angegebenen Eigenschaften.

ActivePresentation.Slides(1).Shapes(1).Chart.ChartWizard

Export - Exportiert das Diagramm in einem Grafikformat.

Dim strFileName As String: strFileName = 
Dim booExport As Boolean
booExport = ActivePresentation.Slides(1).Shapes(1).Chart.Export(FileName:=strFileName)

GetChartElement - Gibt Informationen zu dem Diagrammelement an den angegebenen X- und Y-Koordinaten zurück.

Dim lngX As Long: lngX = 
Dim lngY As Long: lngY = 
Dim lngElementID As Long: lngElementID = 
Dim lngArg1 As Long: lngArg1 = 
Dim lngArg2 As Long: lngArg2 = 
ActiveWindow.RangeFromPoint.Chart.GetChartElement X:=lngX, Y:=lngY, ElementID:=lngElementID, Arg1:=lngArg1, Arg2:=lngArg2

SetProperty -

Dim strId As String: strId = 
ActiveWindow.RangeFromPoint.Chart.SetProperty Id:=strId, Value:=

Eigenschaften

AlternativeText Gibt den alternativen Text zurück, der einer Form in einer Webpräsentation zugeordnet ist, oder legt den Text fest. Lese-/Schreibzugriff.

ActivePresentation.Slides(1).Shapes(1).Chart.AlternativeText = "Bla bla"

AutoScaling True , wenn Microsoft Word ein 3D-Diagramm so skaliert, dass es dem äquivalenten 2D-Diagramm näher an der Größe entspricht. Die RightAngleAxes -Eigenschaft muss True sein. Boolescher Wert mit Lese-/Schreibzugriff.

ActivePresentation.Slides(1).Shapes(1).Chart.AutoScaling = True

BackWall Gibt ein Objekt zurück, mit dem der Benutzer die Hintergrund Wand eines 3D-Diagramms individuell formatieren kann. Schreibgeschützte Wände.

Dim wllsBackWall As Walls
Set wllsBackWall = ActiveWindow.RangeFromPoint.Chart.BackWall

BarShape Dient zum Zurückgeben oder Festlegen der Form, die für jede Datenreihe in einem 3D-Balken-oder Säulendiagramm verwendet wird. Lese-/Schreibzugriff XlBarShape.

ActivePresentation.Slides(1).Shapes(1).Chart.BarShape = xlBox

CategoryLabelLevel Zurückgeben oder festlegen eine XlCategoryLabel -Konstanten, die die Quellebene der Diagrammkategorie Bezeichnungen angibt. Lese-/Schreibzugriff.

ActiveWindow.RangeFromPoint.Chart.CategoryLabelLevel = xlCategoryLabelLevelAll

ChartArea Gibt den vollständigen Diagrammbereich für das Diagramm zurück.

Dim caaChartArea As ChartArea
Set caaChartArea = ActivePresentation.Slides(1).Shapes(1).Chart.ChartArea

ChartType Gibt den Diagrammtyp zurück oder legt ihn fest. XlChartType -Wert mit Lese-/Schreibzugriff.

ActivePresentation.Slides(1).Shapes(1).Chart.ChartType = xlColumnClustered

DepthPercent Zurückgeben oder festlegen die Tiefe eines 3D-Diagramms als Prozentsatz der Breite des Diagramms (zwischen 20 und 2000 Prozent). Langer Wert mit Lese-/Schreibzugriff.

ActivePresentation.Slides(1).Shapes(1).Chart.DepthPercent = 50

Elevation Gibt die Höhe der 3D-Diagrammansicht in Grad zurück oder legt Sie fest. Langer Wert mit Lese-/Schreibzugriff.

ActivePresentation.Slides(1).Shapes(1).Chart.Elevation = 32

Floor Gibt den Boden des 3D-Diagramms zurück. Schreibgeschützter Boden.

Dim flrFloor As Floor
Set flrFloor = ActivePresentation.Slides(1).Shapes(1).Chart.Floor

GapDepth Gibt den Abstand zwischen der Datenreihe in einem 3D-Diagramm als Prozentsatz der Markierungsbreite zurück oder legt ihn fest. Langer Wert mit Lese-/Schreibzugriff.

ActivePresentation.Slides(1).Shapes(1).Chart.GapDepth = 200

HasLegend True, wenn das Diagramm eine Legende besitzt. Boolescher Wert mit Lese-/Schreibzugriff.

ActivePresentation.Slides(1).Shapes(1).Chart.HasLegend = True

Legend Gibt die Legende des Diagramms zurück. Schreibgeschützte Legende.

Dim lgnLegend As Legend
Set lgnLegend = ActivePresentation.Slides(1).Shapes(1).Chart.Legend

Parent Gibt das übergeordnete Element für das angegebene Objekt zurück.

Dim objParent As Object
Set objParent = ActiveWindow.RangeFromPoint.Chart.Parent

Perspective Gibt die Perspektive für die 3D-Diagrammansicht zurück oder legt Sie fest. Langer Wert mit Lese-/Schreibzugriff.

ActivePresentation.Slides(1).Shapes(1).Chart.Perspective = 70

PlotArea Gibt die Zeichnungsfläche eines Diagramms zurück. Schreibgeschützter PlotArea.

Dim paaPlotArea As PlotArea
Set paaPlotArea = ActivePresentation.Slides(1).Shapes(1).Chart.PlotArea

PlotBy Gibt zurück, wie Spalten oder Zeilen als Datenreihen im Diagramm verwendet werden, oder legt dies fest. Langer Wert mit Lese-/Schreibzugriff.

ActivePresentation.Slides(1).Shapes(1).Chart.PlotBy = xlColumns

RightAngleAxes True, Wenn die Diagrammachsen im rechten Winkel, unabhängig von der Drehung oder Elevation sind. Boolescher Wert mit Lese-/Schreibzugriff.

ActivePresentation.Slides(1).Shapes(1).Chart.RightAngleAxes = True

Rotation Gibt die Drehung der 3D-Diagrammansicht (die Drehung der Zeichnungsfläche um die z-Achse) in Grad zurück oder legt Sie fest. Variant mit Lese-/Schreibzugriff.

ActivePresentation.Slides(1).Shapes(1).Chart.Rotation = 45

SeriesNameLevel Gibt eine XlSeriesNameLevel -Konstante zurück, die die Quellebene der Datenreihennamen angibt, oder legt diese fest. Lese-/Schreibzugriff.

ActiveWindow.RangeFromPoint.Chart.SeriesNameLevel = xlSeriesNameLevelAll

Shapes Gibt eine Auflistung, die alle Formen auf dem Diagrammblatt darstellt. Schreibgeschützte Shapes.

Dim shpsShapes As Shapes
Set shpsShapes = ActiveWindow.RangeFromPoint.Chart.Shapes

ShowReportFilterFieldButtons Gibt einen Wert zurück, der angibt, ob die Berichtsfilter-Feldschaltflächen auf einer PivotChart angezeigt werden sollen, oder legt diesen Wert fest. Lese-/Schreibzugriff.

ActiveWindow.RangeFromPoint.Chart.ShowReportFilterFieldButtons = True

ShowValueFieldButtons Gibt einen Wert zurück, der angibt, ob die Wertfelder-Schaltflächen auf einer PivotChart angezeigt werden sollen, oder legt diesen Wert fest. Lese-/Schreibzugriff.

ActiveWindow.RangeFromPoint.Chart.ShowValueFieldButtons = True

SideWall Gibt ein Walls -Objekt zurück, mit dem der Benutzer die Seitenwand eines 3D-Diagramms einzeln formatieren kann. Schreibgeschützt.

Dim wllsSideWall As Walls
Set wllsSideWall = ActiveWindow.RangeFromPoint.Chart.SideWall

Walls Gibt die Wände des 3D-Diagramms zurück. Schreibgeschützte Wände.

Dim wllsWalls As Walls
Set wllsWalls = ActivePresentation.Slides(1).Shapes(1).Chart.Walls