Klasse AnimationBehavior (PowerPoint VBA)

Die Klasse AnimationBehavior stellt das Verhalten der Animationseffekt, der Hauptanimationssequenz oder eine interaktive Animationssequenz enthält. AnimationBehavior -Objekt ist ein Element der AnimationBehaviors -Auflistung.

Die wichtigste Prozeduren der Klasse AnimationBehavior sind Delete und AnimationBehaviors.Add

Set

Um eine AnimationBehavior -Klassenvariable zu verwenden, muss sie zuerst instanziert werden, beispielsweise

Dim abr as AnimationBehavior
Set abr = ActivePresentation.SlideMaster.TimeLine.MainSequence(1).Behaviors(Index:=1)

Die folgenden Prozeduren können zum Festlegen der AnimationBehavior Klassenvariablen verwendet werden : AnimationBehaviors.Item, AnimationBehaviors.Add und Effect.Behaviors

Themas

Die folgenden Prozeduren in dieser Klasse wurden zusammengefasst und auf eine separate Themenseite beschrieben

Add with its procedures Additive und AnimationBehaviors.Add

Methoden

Die Hauptmethoden der Klasse AnimationBehavior sind

Delete - Löscht das angegebene AnimationBehavior -Objekt.

ActivePresentation.SlideMaster.TimeLine.MainSequence(1).Behaviors(1).Delete

Eigenschaften

Accumulate Legt fest, ob Animationsverhalten angesammelt werden soll. Lese-/Schreibzugriff.

ActiveWindow.Selection.SlideRange(1).TimeLine.MainSequence(1).Behaviors(1).Accumulate = msoAnimAccumulateAlways

ColorEffect Gibt ein ColorEffect -Objekt zurück, das die Farbeigenschaften für ein angegebenes Animationsverhalten darstellt.

Dim cetColorEffect As ColorEffect
Set cetColorEffect = ActiveWindow.Selection.SlideRange(1).TimeLine.MainSequence(1).Behaviors(1).ColorEffect

CommandEffect Gibt ein CommandEffect -Objekt für das angegebene Animationsverhalten zurück. Schreibgeschützt.

Dim cetCommandEffect As CommandEffect
Set cetCommandEffect = ActiveWindow.Selection.SlideRange(1).TimeLine.MainSequence(1).Behaviors(1).CommandEffect

FilterEffect Gibt ein FilterEffect -Objekt, das einen Filtereffekt für ein Animationsverhalten darstellt. Schreibgeschützt.

Dim fetFilterEffect As FilterEffect
Set fetFilterEffect = ActiveWindow.Selection.SlideRange(1).TimeLine.MainSequence(1).Behaviors(1).FilterEffect

MotionEffect Gibt ein MotionEffect -Objekt zurück, das die Eigenschaften eines Bewegungseffekts darstellt.

Dim metMotionEffect As MotionEffect
Set metMotionEffect = ActiveWindow.Selection.SlideRange(1).TimeLine.MainSequence(1).Behaviors(1).MotionEffect

Parent Gibt das übergeordnete Objekt für das angegebene Objekt zurück.

Dim objParent As Object
Set objParent = ActiveWindow.Selection.SlideRange(1).TimeLine.MainSequence(1).Behaviors(1).Parent

PropertyEffect Gibt ein PropertyEffect -Objekt für ein bestimmtes Animationsverhalten zurück. Schreibgeschützt.

Dim petPropertyEffect As PropertyEffect
Set petPropertyEffect = ActiveWindow.Selection.SlideRange(1).TimeLine.MainSequence(1).Behaviors(1).PropertyEffect

RotationEffect Gibt ein RotationEffect -Objekt für ein Animationsverhalten zurück. Schreibgeschützt.

Dim retRotationEffect As RotationEffect
Set retRotationEffect = ActiveWindow.Selection.SlideRange(1).TimeLine.MainSequence(1).Behaviors(1).RotationEffect

ScaleEffect Gibt ein ScaleEffect -Objekt für ein bestimmtes Animationsverhalten zurück. Schreibgeschützt.

Dim setScaleEffect As ScaleEffect
Set setScaleEffect = ActiveWindow.Selection.SlideRange(1).TimeLine.MainSequence(1).Behaviors(1).ScaleEffect

SetEffect Gibt ein SetEffect -Objekt für das Animationsverhalten zurück. Schreibgeschützt.

Dim setSetEffect As SetEffect
Set setSetEffect = ActiveWindow.Selection.SlideRange(1).TimeLine.MainSequence(1).Behaviors(1).SetEffect

Timing Gibt ein Timing -Objekt, das die Anzeigedauereigenschaften für eine Animationssequenz enthält darstellt.

Dim tmnTiming As Timing
Set tmnTiming = ActiveWindow.Selection.SlideRange(1).TimeLine.MainSequence(1).Behaviors(1).Timing

Type Stellt den Animationstyp dar. Lese-/Schreibzugriff.

ActivePresentation.SlideMaster.TimeLine.MainSequence(1).Behaviors(1).Type = msoAnimTypeColor

AnimationBehaviors.Count Gibt die Anzahl von Objekten in der angegebenen Auflistung zurück. Schreibgeschützt.

Dim lngCount As Long
lngCount = ActiveWindow.Selection.SlideRange(1).TimeLine.MainSequence(1).Behaviors.Count

AnimationBehaviors.Parent Gibt das übergeordnete Objekt für das angegebene Objekt zurück.

Dim objParent As Object
Set objParent = ActiveWindow.Selection.SlideRange(1).TimeLine.MainSequence(1).Behaviors.Parent