Norm_ verwandte Prozeduren in der Klasse WorksheetFunction (Excel VBA)

Diese Seite enthält die Prozeduren der Klasse WorksheetFunction zum Thema Norm_: Norm_Dist und Norm_Inv

Norm_Dist

Gibt die Normalverteilung für den angegebenen Mittelwert und die angegebene Standardabweichung zurück.

Wenn Mean oder Standabwn nicht numerisch ist, gibt Norm den #Value! Wenn Standabwn ≤ 0 ist, gibt Norm den #Num! Wenn Mean = 0, Standabwn = 1 und kumulativ = true ist, gibt Norm die standardmäßige Normalverteilung Norm zurück. Die Gleichung für die normal Dichte-Funktion (kumulativ = false) lautet:

Syntax : expression.Norm_Dist (Arg1, Arg2, Arg3, Arg4)

Dim dblArg1 As Double: dblArg1 = 
Dim dblArg2 As Double: dblArg2 = 
Dim dblArg3 As Double: dblArg3 = 
Dim dblNorm_Dist As Double
dblNorm_Dist = WorksheetFunction.Norm_Dist(Arg1:=dblArg1, Arg2:=dblArg2, Arg3:=dblArg3, Arg4:=True)

Arguments

Hier sind die benannte Argumente :

Arg1 (Double) - X - Der Wert, dessen Verteilung bestimmt werden soll.

Arg2 (Double) - Mittelwert - Das arithmetisches Mittel der Verteilung.

Arg3 (Double) - Standabwn - Die Standardabweichung der Verteilung.

Arg4 (Boolean) - Kumuliert-ein logischer Wert, der die Form der Funktion bestimmt.

Norm_Inv

Gibt die Quantile der Normalverteilung für den angegebenen Mittelwert und die angegebene Standardabweichung zurück.

Wenn ein Argument nicht numerisch ist, gibt Norm die #Value! Wenn die Wahrscheinlichkeit ≤ 0 oder wenn die Wahrscheinlichkeit ≥ 1 ist, gibt Norm die #NUM zurück! Wenn Standabwn ≤ 0 ist, gibt Norm den #Num! Wenn Mean = 0 und Standabwn = 1 ist, verwendet Norm die standardmäßige Normalverteilung (siehe Norm_S_Inv). Bei einem Wert für die Wahrscheinlichkeit sucht Norm diesen Wert x so, dass Norm (x, Mean, Standabwn, true) = Wahrscheinlichkeit.

Syntax : expression.Norm_Inv (Arg1, Arg2, Arg3)

Dim dblArg1 As Double: dblArg1 = 
Dim dblArg2 As Double: dblArg2 = 
Dim dblArg3 As Double: dblArg3 = 
Dim dblNorm_Inv As Double
dblNorm_Inv = WorksheetFunction.Norm_Inv(Arg1:=dblArg1, Arg2:=dblArg2, Arg3:=dblArg3)

Arguments

Hier sind die benannte Argumente :

Arg1 (Double) - Warsch - Eine der Normalverteilung zugeordnete Wahrscheinlichkeit.

Arg2 (Double) - Mittelwert - Das arithmetisches Mittel der Verteilung.

Arg3 (Double) - Standabwn - Die Standardabweichung der Verteilung.