Chi verwandte Prozeduren in der Klasse WorksheetFunction (Excel VBA)

Diese Seite enthält die Prozeduren der Klasse WorksheetFunction zum Thema Chi: ChiSq_Dist, ChiSq_Dist_RT, ChiSq_Inv, ChiSq_Inv_RT, ChiSq_Test und ChiTest

ChiSq_Dist

Gibt Werte der Chi-Quadrat-Verteilung zurück.

Wenn ein Argument nicht numerisch ist, gibt chisq. dist die #Value! Wenn x negativ ist, gibt chisq. dist die #Num! Wenn Freiheitsgrade keine ganze Zahl darstellt, wird die Zahl gekürzt.

Syntax : expression.ChiSq_Dist (Arg1, Arg2, Arg3)

Dim dblArg1 As Double: dblArg1 = 
Dim dblArg2 As Double: dblArg2 = 
Dim dblChiSq_Dist As Double
dblChiSq_Dist = WorksheetFunction.ChiSq_Dist(Arg1:=dblArg1, Arg2:=dblArg2, Arg3:=True)

Arguments

Hier sind die benannte Argumente :

Arg1 (Double) - X-der Wert, für den die Verteilung ausgewertet werden soll.

Arg2 (Double) - Freiheitsgrade – die Anzahl der Freiheitsgrade.

Arg3 (Boolean) - Kumuliert-ein logischer Wert, der die Form der Funktion bestimmt.

ChiSq_Dist_RT

Gibt Werte der rechtsseitigen Wahrscheinlichkeitsfunktion der Chi-Quadrat-Verteilung zurück.

Die χ2-Verteilung ist einem χ2-Test zugeordnet. In einem Genexperiment kann beispielsweise die Hypothese aufgestellt werden, dass die nächste Pflanzengeneration bestimmte Farben aufweisen wird. Wenn eines der Argumente nicht numerisch ist, generiert chisq einen Fehler. Wenn x negativ ist, generiert chisq einen Fehler. Wenn der Wert für Freiheitsgrade keine ganze Zahl darstellt, wird die Zahl gekürzt. Wenn Freiheitsgrade gibt < 1 oder Freiheitsgrade gibt > 10 ^ 10 ist, generiert chisq einen Fehler. Chisq wird als chisq = P (X>x) berechnet, wobei X eine χ2 zufällige Variable ist.

Syntax : expression.ChiSq_Dist_RT (Arg1, Arg2)

Dim dblArg1 As Double: dblArg1 = 
Dim dblArg2 As Double: dblArg2 = 
Dim dblChiSq_Dist_RT As Double
dblChiSq_Dist_RT = WorksheetFunction.ChiSq_Dist_RT(Arg1:=dblArg1, Arg2:=dblArg2)

Arguments

Hier sind die benannte Argumente :

Arg1 (Double) - Der Wert, für den die Verteilung evaluiert werden soll.

Arg2 (Double) - Die Anzahl der Freiheitsgrade.

ChiSq_Inv

Gibt Perzentile der linksseitigen Chi-Quadrat-Verteilung zurück.

Wenn ein Argument nicht numerisch ist, gibt chisq die #Value! Wenn die Wahrscheinlichkeit < 0 oder die Wahrscheinlichkeit > 1 ist, gibt chisq die #Num! Wenn Freiheitsgrade keine ganze Zahl darstellt, wird die Zahl gekürzt.

Syntax : expression.ChiSq_Inv (Arg1, Arg2)

Dim dblArg1 As Double: dblArg1 = 
Dim dblArg2 As Double: dblArg2 = 
Dim dblChiSq_Inv As Double
dblChiSq_Inv = WorksheetFunction.ChiSq_Inv(Arg1:=dblArg1, Arg2:=dblArg2)

Arguments

Hier sind die benannte Argumente :

Arg1 (Double) - Wahrscheinlichkeit – eine mit der Chi-Quadrat-Verteilung verknüpfte Wahrscheinlichkeit.

Arg2 (Double) - Freiheitsgrade – die Anzahl der Freiheitsgrade.

ChiSq_Inv_RT

Gibt Perzentile der rechtsseitigen Chi-Quadrat-Verteilung zurück.

Wenn Wahrsch = CHI.DIST.RT(x,...) ist, gilt CHISQ.INV.RT(Wahrsch,...) = x. Wenn eines der Argumente nicht numerisch ist, generiert chisq einen Fehler. Wenn die Wahrscheinlichkeit < 0 oder die Wahrscheinlichkeit > 1 ist, generiert chisq einen Fehler. Wenn der Wert für Freiheitsgrade keine ganze Zahl darstellt, wird die Zahl gekürzt. Wenn Freiheitsgrade gibt < 1 oder Freiheitsgrade gibt ≥ 10 ^ 10 ist, generiert chisq einen Fehler. Bei einem Wert für die Wahrscheinlichkeit sucht chisq diesen Wert x so, dass chisq (x, Freiheitsgrade gibt) = Wahrscheinlichkeit.

Syntax : expression.ChiSq_Inv_RT (Arg1, Arg2)

Dim dblArg1 As Double: dblArg1 = 
Dim dblArg2 As Double: dblArg2 = 
Dim dblChiSq_Inv_RT As Double
dblChiSq_Inv_RT = WorksheetFunction.ChiSq_Inv_RT(Arg1:=dblArg1, Arg2:=dblArg2)

Arguments

Hier sind die benannte Argumente :

Arg1 (Double) - Die zur Chi-Quadrat-Verteilung gehörige Wahrscheinlichkeit.

Arg2 (Double) - Die Anzahl der Freiheitsgrade.

ChiSq_Test

Gibt den Unabhängigkeitstest zurück.

ChiSq_Test gibt den Wert aus der Chi-squared (χ2)-Verteilung für die Statistik und die entsprechenden Freiheitsgrade zurück. Wenn actual_range und expected_range über eine unterschiedliche Anzahl von Datenpunkten verfügen, gibt ChiSq_Test den Fehlerwert #N/a zurück. Der χ2-Test berechnet zunächst eine χ2-Statistik mithilfe der folgenden Formel, wobei Folgendes gilt:

Syntax : expression.ChiSq_Test (Arg1, Arg2)

Dim dblChiSq_Test As Double
dblChiSq_Test = WorksheetFunction.ChiSq_Test(Arg1:=, Arg2:=)

Arguments

Hier sind die benannte Argumente :

Arg1 - Der Datenbereich, der Beobachtungen enthält, die mit den erwarteten Werten getestet werden sollen

Arg2 - Der Datenbereich, der das Verhältnis des Produkts von Zeilensummen und Spaltensummen zur Gesamtsumme enthält

ChiTest

Gibt den Unabhängigkeitstest zurück.

CHITEST gibt den Wert aus der Chi-squared (χ2)-Verteilung für die Statistik und die entsprechenden Freiheitsgrade zurück. Wenn actual_range und expected_range über eine unterschiedliche Anzahl von Datenpunkten verfügen, gibt CHITEST den Fehlerwert #N/a zurück. Der χ2-Test berechnet zunächst eine χ2-Statistik mithilfe der folgenden Formel, wobei Folgendes gilt:

Syntax : expression.ChiTest (Arg1, Arg2)

Dim dblChiTest As Double
dblChiTest = WorksheetFunction.ChiTest(Arg1:=, Arg2:=)

Arguments

Hier sind die benannte Argumente :

Arg1 - Der Datenbereich, der Beobachtungen enthält, die mit den erwarteten Werten getestet werden sollen

Arg2 - Der Datenbereich, der das Verhältnis des Produkts von Zeilensummen und Spaltensummen zur Gesamtsumme enthält