Trendlines.Add (Excel)

Erstellt eine neue Trendlinie.

Add (Type, Order, Period, Forward, Backward, Intercept, DisplayEquation, DisplayRSquared, Name)

ActiveWorkbook.Charts("Chart1").SeriesCollection(1).Trendlines.Add

Arguments

Optional arguments

Die folgenden Argumente sind optional

Type (XlTrendlineType) - Der Trendlinientyp.


Möglichen Werte sind

xlExponential Verwendet eine Gleichung zum Berechnen der Anpassung durch die Punkte nach der Methode der kleinsten Quadrate, beispielsweise y=ab^x.
xlLinear Verwendet die lineare Gleichung y = mx + b zum Berechnen der Anpassung durch die Punkte nach der Methode der kleinsten Quadrate.
xlLogarithmic Verwendet die Gleichung y = c ln x + b zum Berechnen der Anpassung durch die Punkte nach der Methode der kleinsten Quadrate.
xlMovingAvg
xlPolynomial
xlPower Verwendet eine Gleichung zum Berechnen der Anpassung durch die Punkte nach der Methode der kleinsten Quadrate, beispielsweise y = ax^b.

Order - , __ wenn Type xlPolynomialist

Period - , __ wenn Type typexlmovingavgist

Forward - Die Anzahl der Perioden (oder Einheiten in einem Punkt (XY)-Diagramm), über die sich eine Trendlinie vorwärts erstreckt

Backward - Die Anzahl der Perioden (oder Einheiten in einem Punkt (XY)-Diagramm), über die sich eine Trendlinie zurück erstreckt

Intercept - Der Schnittpunkt der Trendlinie

DisplayEquation - Mit True wird die Formel der Trendlinie des Diagramms angezeigt (in derselben Datenbeschriftung wie das Bestimmtheitsmaß)

DisplayRSquared - Mit True wird der Wert für das Bestimmtheitsmaß der Trendlinie des Diagramms angezeigt (in derselben Datenbeschriftung wie die Formel)

Name - Der Name der Trendlinie als Text

Trendlines.Add Prozedur Builder