Klasse Sparkline (Excel VBA)

Die Klasse Sparkline stellt eine einzelne Sparkline dar.

Die wichtigste Prozedur der Klasse Sparkline ist SparklineGroup.Delete

Set

Um eine Sparkline -Klassenvariable zu verwenden, muss sie zuerst instanziert werden, beispielsweise

Dim sprln as Sparkline
Set sprln = ActiveCell.SparklineGroups(1)(Index:=1)

Die folgenden Prozeduren können zum Festlegen der Sparkline Klassenvariablen verwendet werden : SparklineGroup.Item, SparkAxes.Parent, Parent, SparklineGroups.Item, SparklineGroups.Add und SparkPoints.Parent

For Each

Hier ist ein Beispiel für die Verarbeitung der Sparkline -Elemente in einer Sammlung

Dim sprlnParent As Sparkline
For Each sprlnParent In ActiveCell.SparklineGroups.Parent
	
Next sprlnParent

Themas

Die folgenden Prozeduren in dieser Klasse wurden zusammengefasst und auf eine separate Themenseite beschrieben

Display/Show with its procedures SparklineGroup.DisplayBlanksAs und SparklineGroup.DisplayHidden

Methoden

Dies ist die Hauptmethode der Klasse Sparkline

SparklineGroup.Delete - Löscht die Sparklinegruppe.

ActiveCell.SparklineGroups(1).Delete

Andere Methoden

ModifyLocation - Ändert die Position einer einzelnen Sparkline.

ModifySourceData - Ändert die Quelldaten für eine einzelne Sparkline.

SparklineGroup.Modify - Legt Position und Quelldaten der Sparklinegruppe fest.

SparklineGroup.ModifyDateRange - Legt den Datumsbereich für die Sparklinegruppe fest.

SparklineGroup.ModifyLocation - Legt das zugeordnete Range -Objekt fest, um den Speicherort der sparklinegruppe zu ändern.

SparklineGroup.ModifySourceData - Legt den Bereich fest, der die Quelldaten für die Sparklinegruppe darstellt.

Eigenschaften

Location

ActiveCell.SparklineGroups(1)(1).Location =

Parent Gibt das über geordnete sparklinegroup-Objekt für das angegebene Objekt zurück.

Dim sprlngParent As SparklineGroup
Set sprlngParent = ActiveCell.SparklineGroups(1)(1).Parent

SourceData Gibt den Range zurück, der die Quelldaten für eine einzelne sparkline enthält, oder legt diesen fest.

ActiveCell.SparklineGroups(1)(1).SourceData =

SparklineGroup.Axes Gibt das zugeordnete SparkAxes -Objekt zurück.

Dim sasAxes As SparkAxes
Set sasAxes = ActiveCell.SparklineGroups(1).Axes

SparklineGroup.Count Gibt die Anzahl der Sparklines in der Sparklinegruppe zurück.

Dim lngCount As Long
lngCount = ActiveCell.SparklineGroups(1).Count

SparklineGroup.DateRange Dient zum Abrufen oder Festlegen des Datumsbereich der Sparklinegruppe.

ActiveCell.SparklineGroups(1).DateRange =

SparklineGroup.Item Gibt ein sparkline -Objekt zurück.

Dim sprlnItem As Sparkline
Set sprlnItem = ActiveCell.SparklineGroups(1)(Index:=1)

SparklineGroup.LineWeight Dient zum Abrufen oder Festlegen der Dicke der Sparklines in der Sparklinegruppe.

ActiveCell.SparklineGroups(1).LineWeight =

Location

ActiveCell.SparklineGroups(1).Location =

SparklineGroup.Parent Gibt das übergeordnete Objekt für das angegebene Objekt zurück.

Dim objParent As Object
Set objParent = ActiveCell.SparklineGroups(1).Parent

SparklineGroup.PlotBy Gibt zurück oder legt fest, wie die Sparkline gezeichnet wird, wenn sich die Daten, auf der sie basiert, in einem rechteckig geformten Bereich befinden.

ActiveCell.SparklineGroups(1).PlotBy = xlSparklineColumnsSquare

SparklineGroup.Points Gibt das zugeordnete SparkPoints -Objekt für die sparklinegruppe zurück.

Dim spsPoints As SparkPoints
Set spsPoints = ActiveCell.SparklineGroups(1).Points

SparklineGroup.SeriesColor Gibt ein FormatColor -Objekt zurück, das die Hauptdaten Reihenfarbe für die sparklinegruppe darstellt.

Dim fcrSeriesColor As FormatColor
Set fcrSeriesColor = ActiveCell.SparklineGroups(1).SeriesColor

SparklineGroup.SourceData Gibt den Bereich zurück, in dem die Quelldaten für die Sparklinegruppe enthalten sind, oder legt diesen Bereich fest.

ActiveCell.SparklineGroups(1).SourceData =

SparklineGroup.Type Dient zum Abrufen oder Festlegen Sparklinetyps der Gruppe.

ActiveCell.SparklineGroups(1).Type = xlSparkColumn